Gasschleuse

Der Eingangsbereich in einen Bunker (Hochbunker, Tiefbunker) ist die Gasschleuse. Sie soll das unkontrollierte Eindringen von Giftgas, auch in einen Atombunker, verhindern. Bunker aus den Zeiten Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg verfügen über derlei Einrichtung. Ein beeindruckendes Bunkermuseum ist das Deutsches Bunkermuseum in Schweinfurt. In der Ernst Sachs Straße befindet sich der Museumsbunker von Petra Brennecke und Nils Brennecke. Die Eigentümer bieten eindrucksvolle Gruppenführungen durch das Geschichtsmuseum an. Besucher erfahren, wie hinter meterdickem Stahlbeton die Menschen vor dem Luftkrieg und dem sicheren Bombentod sicher waren. Ausgestellt sind sogar eine amerikanische Sprengbombe sowie eine britische Brandbombe. Auch Wrackteile und Trümmerteile von Jagdbombern (Focke Wolf, Messerschmitt) sind zu sehen. Faszination Bunker für jung und alt in einer eindrucksvollen Sehenswürdigkeit in Schweinfurt.

Übersicht