Deutsches Bunkermuseum

Ein Besuch im Deutsches Bunkermuseum in Schweinfurt ist für die ganze Familie geeignet. Das Bunkermuseum ist ein Geschichtsmuseum und zeigt die größte Ausstellung zum Luftschutz und Zivilschutz in einem Bunker in Deutschland. Das Museum in Schweinfurt wird privat geführt und bietet eine spektakuläre Erlebnisführung durch den Hochbunker an. Der Museumsbunker die eine wesentliche Sehenswürdigkeit in Schweinfurt, Unterfranken. Besucher erfahren alles zum Überleben im Bunker. Erläutert wird beispielsweise alles zum sogenannten Führer Sofortprogramm, erlassen durch Adolf Hitler und umgesetzt durch den Gründer des Reichsluftschutzbund (RLB), Hermann Göring. Dies war die Grundlage zum Bau von zig tausenden Bunkern während des Zweiter Weltkrieg. Ausgestellt werden original Wrackteile von Flugzeugen: Focke Wulf, Messerschmitt, Lancaster und B17 Bomber (Flying Fortress). Firmen, Vereine, Familien und zum Beispiel Schulklassen sollten den Bunker besichtigen.

Übersicht