Bunker

Bunker sind Schutzbauten, die vor Bombenangriffen während des Luftkrieg die Bevölkerung schützen sollten. Sowohl während des Zweiter Weltkrieg als auch während des Kalter Krieg wurden Hochbunker und Tiefbunker gebaut. Hermann Göring, Oberbefehlshaber der Luftwaffe, ließ in Deutschland im Rahmen des Führer Sofortprogramm rund 3.000 Hochbunker bauen. 13 Hochbunker wurden in Schweinfurt gebaut. Der Fichtel und Sachs Bunker (Bunker A8) beheimatet das Deutsches Bunkermuseum. Dies zeigt eine detailreiche Ausstellung rund um den Luftschutz. Der Museumsbunker wurde 1983 zum Atombunker ausgebaut. Hier zeigen die privaten Betreiber ganzjährig für Gruppen während der Erlebnisführung die eindrucksvoll gestalteten Bereiche Trümmerfrauen, Schutzmaßnahmen gegen Giftgas, Lazarett, sowie Bayerisches Rotes Kreuz und auch Bundeswehr der 1960er Jahre.

Übersicht